Diese Webseite finden Sie künftig an der Adresse: http://evasbackparty.de . Sie werden automatisch weitergeleitet. Bitte aktualisieren Sie Ihr Lesezeichen!

Dienstag, 2. Dezember 2014

schnelle Kokos - Kugeln ( leckere Weihnachtspralinen )




Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein leckeres Weihnachtsrezept für euch. In diesem Video zeige ich euch leckere Kokoskugeln. Die Kugeln sind sehr einfach und schnell herzustellen. Das perfekte Rezept für Backfaule, da der Backofen kalt bleiben darf. Ich finde sie eine gute und schnelle Alternative zu den bekannten Kokosmakronen.

Zutaten:
260g Kokosflocken
400g Milchmädchen
40g Butter

Von den Kokosflocken stellt ihr 60g zur Seite. Falls ihr einen guten Mixer habt, dann könnt ihr die 200g Kokosflocken fein zermahlen. Ich finde die Kugeln werden dann wie feine Pralinen. Ansonsten verwendet ihr sie ganz. Die Milchmädchen gebt ihr mit der Butter in einen Topf und erwärmt sie vorsichtig bei mittlerer Hitze. Dabei müsst ihr gut rühren, damit sie euch nicht anbrennen. Ihr erwärmt sie auch nur solange bis sich die Masse gut verflüssigt hat und die Butter geschmolzen ist. Dann gebt ihr die 200g Kokosflocken hinzu und verrührt alles bis es sich gut miteinander verbunden hat. In eine Schüssel umfüllen und gut verschlossen kalt stellen. Ich hatte sie 5 Stunden im Kühlschrank. Ihr könnt sie auch gut über Nacht kühl stellen.


Die Masse sollte eine festere Konsistenz zu haben. Mit den Händen zu gleichgroßen Kugeln formen. In den restlichen Kokosflocken wälzen, bis sie damit komplett bedeckt sind. Wer mag kann sie dann in kleinen Papierbackformen servieren.


Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Youtube-Kanal abbonniert und mir einen "Daumen hoch" gebt. Ihr findet mich auch bei Facebook, dort seht ihr immer wenn ich etwas Leckeres und Neues poste. Dazu müsst ihr nur auf "Gefällt mir" klicken. Wenn euch meine Seite gefällt, dann teilt sie bitte mit euren Freunden. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr ein Bild auf meiner Facebookseite postet falls ihr mein Rezept nachbackt.
 
Eure Eva :) 



Kommentare:

  1. Das Rezept wird sofort gespeichert. Die Idee mit Milchmädchen pralinen herzustellen gefällt mir und auf das Geschmackaerlebnis bin ich schon jetzt gespannt. Ich hoffe ich komme am Wochenende dazu das Rezept auszuprobieren. ^___^

    Liebe Grüße von deiner quasi fast Nachbarin ��

    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, freut mich das dir das Rezept gefällt! Ich wünsch dir viel Spaß beim Ausprobieren! LG Eva

      Löschen
  2. Hi
    Wo hast du den die tolen Förmchen her????
    Lg corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna, die habe ich letztes Jahr beim Ikea gekauft! LG Eva

      Löschen
  3. Hat alles wunderbar geklappt und es gab Lob von allen Seiten (Freund, Freunde, Arbeitskollegen, Bürogemeinschaft) das ich noch an dich weiterleiten möchte. Das Rezept ist wirklich zu empfehlen und sollte ausprobiert werden.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen