Diese Webseite finden Sie künftig an der Adresse: http://evasbackparty.de . Sie werden automatisch weitergeleitet. Bitte aktualisieren Sie Ihr Lesezeichen!

Sonntag, 29. März 2015

saftiger Karottenkuchen mit Osterdeko




Hallo ihr Lieben,

in diesem Video zeige ich euch einen sehr aromatischen und saftigen Karottenkuchen. Das leckere Rezept passt perfekt in die schöne Frühlingszeit. Für das Osterspezial habe ich eine österliche Dekorationsidee für euch. Dieser Kuchen wird Kinderaugen zum Strahlen bringen. :)

Zutaten für eine 24cm Springform:
300g Karotten
5 Eier
100g Zucker
1 Bioorange (davon Schale und Saft)
250g gemahlene Haselnüsse
80g Mehl
1P. Backpulver
10g Vanillezucker
1 Prise Salz

Zuerst den Ofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Die Karotten schälen, fein raspeln und zur Seite stellen. Danach die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten zugeben und kurz unterrühren. Anschließend den Eischnee unter die Masse heben.
Den Teig in eine gefettete Form geben und bei 175 Grad ca. 50-60 Minuten backen und auskühlen lassen.



Schokoladenguss:
200g dunkle Schokolade

Die Schokolade grob hacken und in 1/3 und 2/3 aufteilen. Dann die größere Menge über einem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Ist die Schokolade vollständig geschmolzen nehmt ihr sie aus dem Wasserbad heraus und gebt die restliche Schokolade hinzu. Danach solange langsam rühren bis sie komplett geschmolzen ist. Durch diese Impfmethode wird die Schokolade automatisch abgekühlt und besitzt danach die ideale Verarbeitungstemperatur. Zum Schluss die Schokolade mit einem Pinsel auf den Tortenboden verstreichen.

Osterdeko:

100g Butter
100g Puderzucker
100g Frischkäse
etwas grüne Lebensmittelfarbe
kleine Ostereier
1 Osterhase

Zuerst die Butter cremig rühren und den Puderzucker darüber sieben. Die Masse solange rühren bis eine geschmeidige Masse entsteht. Den Frischkäse und die Farbe zugeben und kurz unterrühren. Die Masse in einen Einwegspritzbeutel mit einer Grastülle füllen. Das Frosting auf den Kuchen aufspritzen. Zum Schluss den Osterhasen und die Ostereier in das Gras stecken. 

Viel Spaß beim Ausprobieren! 



Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Youtube-Kanal abbonniert und mir einen "Daumen hoch" gebt. Ihr findet mich auch bei Facebook, dort seht ihr immer wenn ich etwas Leckeres und Neues poste. Dazu müsst ihr nur auf "Gefällt mir" klicken. Wenn euch meine Seite gefällt, dann teilt sie bitte mit euren Freunden. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr ein Bild auf meiner Facebookseite postet falls ihr mein Rezept nachbackt.
 
Eure Eva :)

Kommentare:

  1. Hey Eva,
    der Kuchen sieht sehr lecker aus. Ich wollte mich grad auf die Suche nach einem Karottenkuchen-Rezept für Ostern machen, und dann wird mir dein Beitrag gezeigt. Sehr gut! :D
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Emmi, na dann kam der ja wie gerufen. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und schöne Ostertage. :) LG Eva

      Löschen