Diese Webseite finden Sie künftig an der Adresse: http://evasbackparty.de . Sie werden automatisch weitergeleitet. Bitte aktualisieren Sie Ihr Lesezeichen!

Montag, 10. November 2014

leckerer Mars Cheescake ( Käsekuchen mit Marsriegel )


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein tolles Kuchenrezept für euch. Einen leckeren Käsekuchen getoppt mit einer herrlichen Süßigkeit. Die Kombi mit der süßen Leckerei und der Frischkäsemasse harmoniert einfach perfekt. In diesem Video könnt ihr euch die Zubereitung anschauen. 

Zutaten für eine 24cm-Springform:
200g Butterkekse
120g Butter
50g gehackte Schokolade

Die Butter in der Mikrowelle oder im Topf langsam zerlassen. Mit einem Mixer oder einem Nudelholz die Butterkekse zerkleinern. Alles in eine Schüssel geben und mit einem Löffel gut verrühren. Eure Springform mit Backpapier auskleiden und einfetten. Die Keksbrösel mit der Rückseite eines Esslöffels 1-2 cm hoch an den Springformrand hochdrücken und auf dem Springformboden fest andrücken. Die Form für 10 Minuten in den Kühlschrank geben.

 
Zutaten Füllung:
600g Frischkäse
200g Magerquark
100g Zucker
3 Eier
3 Mars-Riegel

Den Frischkäse, den Quark und den Zucker miteinander verrühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Die Marsriegel 2mal längs durchschneiden und zur Seite legen.
Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Die Hälfte der Frischkäsemasse auf den Bröselboden geben. Die Marsschnitten darauf verteilen. Mit der restliche Masse vorsichtig bedecken und glatt streichen. Den Kuchen bei 170 Grad Ober- Unterhitze etwa 45 Minuten backen. Nach dem Backen aus der Form lösen und gut auskühlen lassen.



Zutaten Deko:
25ml Milch
2 Mars-Riegel

Die Milch in einen kleinen Topf erwärmen. Einen Marsriegel zerkleinern und in der warmen Milch unter Rühren schmelzen lassen. Den Guss über den kalten Käsekuchen geben. Den 2. Marsriegel mehrmals quer einschneiden und auf dem Kuchen verteilen.  



Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Youtube-Kanal abonniert und mir einen "Daumen hoch" gebt. Ihr findet mich auch bei Facebook, dort seht ihr immer wenn ich etwas Leckeres und Neues poste. Dazu müsst ihr nur auf "Gefällt mir" klicken. Wenn euch meine Seite gefällt, dann teilt sie bitte mit euren Freunden. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr ein Bild auf meiner Facebookseite postet falls ihr mein Rezept nachbackt.
 
Eure Eva :)   


Kommentare:

  1. also da ist dir ja mal wieder ganz tolles gelungen, gant bestimmt backe ich auch diesen kuchen nach, mein herzblatt liebt mars, drum ist dieser kuchen in bälde ein muss! vielen dank dafür und liebe grüsse von der insel rügen, mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mandy,
      vielen vielen Dank! Dann freu ich mich schon auf dein Testergebnis! :)
      LG Eva

      Löschen